Existence Failed

Seit der Gründung 2006 stehen Existence Failed für drückenden, aggressiven Metal, der mit brachialen Vocals und tiefen Endzeitgitarren aufwartet, aber auch immer wieder mit poppigen Ausflügen und cleanem Gesang ein echtes Hitpotenzial aufweist.

Die 5 Jungs aus dem Raum Marburg/Gießen haben es sich zur Aufgabe gemacht ihren eigenen Stil zu finden und kombinieren gekonnt epische und moderne Mittel zu einem Gesamtwerk, das die Herzen vieler Metalfans höher schlagen lässt.

Das sagt die Presse:
„Insgesamt kann man Existence Failed eigentlich nur dazu gratulieren, dass sie sich nicht auf eine bestimmte Sparte festgelegt haben und sich trauen, so poppige hippe Einschübe zwischen den Kraftbollwerken zuzulassen.“

Nach längerer Pause widmen sich Existence Failed nun wieder genau diesen Stärken. Man verbindet, auf dem am 9. Dezember erscheinenden Longplayer „Putrefaction of this Modern Time“, weiterhin gekonnt die eigene Mixtur und ergänzt diese mit wei- teren Stilmitteln, wie z.B.: breitgefächertes Sampleing, Gangshouts, sowie Songs mit komplett deutschsprachigen Texten.

Existence Failed melden sich eindrucksvoll, mit ausgereiftem und abwechslungsrei- chem Songwriting zurück und lassen auch in puncto Soundqualität keine Fragen offen. Fans von Heaven Shall Burn, Callejon und Any Given Day sollten auch „Putrefaction of this Modern Time“ unbedingt in ihre Sammlung aufnehmen.

ef_logo_weiss
Herkunft:

Marburg / Gießen

Bandgründung:

2006

Besetzung:

Ken Ströher: Gesang
Achim Zissel: Gitarre
Fredi Weber: Gitarre
Sascha Schekanski: Bass
Andre Skopko: Schlagzeug

Musikrichtung:

Melodic Death Metal

Website:

-

DISCOGRAPHY

 

2006 - Protected By Ignorance

2009 - Doomed To Failure

2016 - Putrefaction Of This Modern Time

MUSIC

 

GALERIE

EF Band 2 web